Kirchenkreis Herford

Adresse


Elisabeth-von-der-Pfalz
Berufskolleg

Löhrstr. 2
32052 Herford

Bürozeiten


Mo - Fr
07:30 - 13:30 Uhr

Kontakt


Fon
05221 187919-0

Fax
05221 187919-9

E-Mail
bk@evdp.de

Impressum

Intern

Klassenbuch

Zweijährige (höhere) Berufsfachschule
Zweijährige Berufsfachschule Gesundheit und Soziales

Erwerb der Fachhochschulreife und beruflicher Kenntnisse

Für Schulabgänger/-innen, die mit Kindern, Behinderten, Kranken oder Pflegebedürftigen arbeiten wollen, und über Einfühlungsvermögen und Engagement verfügen.

  Seitenanfang

Voraussetzungen Mittlerer Schulabschluss (Fachoberschulreife).

  Seitenanfang

Dauer Zwei Jahre Vollzeitunterricht mit 34 - 35 Wochenstunden plus 12 Wochen Praktikum außerhalb der Schulzeit.

  Seitenanfang

Fächer Neben dem allgemein bildenden Unterricht erfolgt die berufsbezogene Ausbildung in den Fächern Gesundheitswissenschaften, Sozial- und Erziehungswissenschaften, Wirtschaftslehre, (Human-)Biologie.

  Seitenanfang

Besonderheiten Durch den gleichwertig hohen Stundenanteil bei Gesundheits- und naturwissenschaftlichen sowie sozialpädagogischen Fächern erwerben Sie fundiertes Wissen und Können als optimalen Start in die Ausbildung zum Beispiel zur medizinischen Fachangestellten oder zum Gesundheits- und Krankenpfleger sowie zur Erzieherin.

  Seitenanfang

Praktika Fachpraktische Inhalte sind Teil des Unterrichts. Außerdem absolvieren Sie

  • ein Betriebspraktikum während der Ausbildung
  • zusammenhängende Betriebspraktika vor, während oder nach der Ausbildung

  Seitenanfang

Einsatzgebiete
  • Krankenhäuser
  • Kindertagesstätten, -gärten, -heime
  • offene Jugendarbeit
  • Jugendzentren
  • Ferienfreizeiten (Ferienspiele)
  • Sozial- und Jugendämter
  • Einrichtungen für Behinderte
  • Arztpraxen
  • physiotherapeutische Praxen

  Seitenanfang

Abschluss und Qualifikation Durch schriftliche Prüfungen in Sozial- und Erziehungswissenschaften oder Gesundheitswissenschaften, in Mathematik, Deutsch/Kommunikation und Englisch erwerben Sie erweiterte berufliche Kenntnisse und die Fachhochschulreife.

  Seitenanfang

Zusatzqualifikationen Wer Praktika und Wahlpflichtstunden entsprechend belegt, kann als zusätzliche Qualifikation das Zertifikat "Pflegehelfer/-in" oder "sozialpädagogische/-r Projektbegleiter/-in" erhalten.

  Seitenanfang

Grundstein für...

Fachschulen für:

  • Sozialpädagogik
  • Heilerziehungspflege
  • Ernährung und Hauswirtschaft
  • Alten- und Krankenpflege
  • Kinderkrankenpflege


Fachhochschule für das Sozial- und Gesundheitswesen bspw.:

  • Sozialpädagogik
  • Heilpädagogik
  • Pflegepädagogik
  • Pflegemanagement etc.
  • sowie alle anderen Fachrichtungen beim Nachweis weiterer Praktika.

  Seitenanfang

Bewerbung
  • Anschreiben
  • tabellarischer Lebenslauf
  • Foto
  • Kopie des neuesten Zeugnisses


Online-Anmeldung unter www.schueleranmeldung.de. Mit allen Bewerbern/-innen führen wir ein persönliches Vorstellungsgespräch.

Wir freuen uns, Sie kennen zu lernen!


  Seitenanfang